TURISTICKÝ INFORMAČNÍ A ORIENTAČNÍ SYSTÉM Města Horní Slavkov

Wandern - mit dem Fahrrad

Photo
Photo
Photo
Photo
Photo
Slavkovský les/Kaiserwald ist ideal für Mountainbikes
Durch die Umgebung führen auch klassische Radwege
Forstwege rund um die Stadt bieten reiche Erlebnisse
Sport im Naturschutzgebiet hat auch seine eigene Spezifiken
Horní Slavkov werden Biker sicher zu schätzen wissen

Durch die Stadt führt der Radweg Nr. 362, der Horní Slavkov mit Bečov und weiter mit Teplá verbindet. In der umgekehrten Richtung gelangt man nach Loket, wo der Weg sich dem 70 km langen Hauptradweg Nr. 204 anschließt, der entlang der Eger durchs Karlsbader Land führt. Dies ist also eine ideale Strecke für die Liebhaber der Baudenkmäler unter den sportlicheren Radfahrern.

In Hinblick auf den Autoverkehr ist es wesentlich angenehmer, einen anderen Radweg zu wählen, diesmal mit der Nummer 2017. Er führt von Karlsbad nach Horní Slavkov, über Třídomí und Hrušková nach Sokolov, wobei er teilweise den in gleicher Richtung führenden Wanderweg kopiert. Seine Gesamtlänge beträgt 28 Kilometer und diese Strecke ist sowohl für Mountainbikes befahrbar als auch für die etwas weniger widerstandsfähigen Trekkingräder. Wenn Sie dann noch auf dem Weg von Horní Slavkov nach Sokolov den markierten Abzweig zum Aussichtsturm auf dem Krudum weglassen, ist dieser Radweg bis zur Ortschaft Hrušková auch für weniger sportliche Radfahrer und Familien mit Kindern geeignet. Mehr Kondition dagegen erfordert in umgekehrter Richtung die Steigung von Sokolov aus.

Ein weiterer sich anbietender Radweg ist Nummer 2135. Er misst 36 Kilometer und beginnt vier Kilometer von Horní Slavkov in der Gemeinde Krásno, von wo er über Prameny, Kladská nach Lázně Kynžvart, Stará Voda und Jedlová führt. Auf ihm überwiegen Landstraßen III. Ordnung und befestigte Forstwege. Die Strecke eignet sich also sowohl für Trekkingräder als auch für Cross- und Mountainbikes.

Der Tschechische Wanderklub (KČT) empfiehlt rings um die Stadt weitere acht Rundstrecken in Längen von vier bis 34,5 Kilometer. Sie sind zwar nicht markiert, doch kann man sich auf ihnen sehr leicht orientieren, ohne dass man befürchten muss, sich zu verirren. Ihre genaue Beschreibung finden Sie auf dem Fahrradportal des Karlsbader Bezirks unter www.kr-karlovarsky.cz/cyklo.